• Improve your posture, improve your life
  • No 1 in United States of America
  • Lifetime Warranty

4.8Out of 132 Reviews

Jaap - 02 / Jun / 2020

10 kleine Schritte zur Linderung von Rückenschmerzen: Welttag der Wirbelsäule

Holen Sie sich hilfreiche Tipps zur Schmerzlinderung von unseren Haltungsexperten. Lernen Sie wichtige Schritte für ein Leben ohne Rückenschmerzen!

10 kleine Schritte zur Linderung von Rückenschmerzen: Welttag der Wirbelsäule
Blog

Heute ist der Welttag der Wirbelsäule und BackJoy feiert, indem es Ihnen hilft, an die Quelle dieses quälenden Schmerzes zu gelangen, den 8/10 von uns irgendwann erleben werden - Rückenschmerzen.

Während viele Rückenschmerzkranke ernsthafte Probleme mit der Rückengesundheit haben (wie Skoliose oder Bandscheibenvorfall), gibt es einige von uns, bei denen Rückenschmerzen auftreten können, weil wir mehr als 8 Stunden am Tag am Computer sitzen, auf dem Magen schlafen oder Wir heben schwere Gegenstände mit dem Rücken statt mit den Knien. Die Gründe für Rückenschmerzen sind unzählig.

Wir alle wissen, wie restriktiv Schmerz sein kann, wenn wir die Dinge genießen, die wir gerne tun. Deshalb fordern wir Sie diesen Monat auf, eine kleine Aktion zu wählen, die Ihnen hilft, ein angenehmes, schmerzfreies Leben zu führen. Kleine Aktionen führen zu großen Ergebnissen, insbesondere wenn es darum geht, Schmerzen zu lindern.

Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Rückenschmerzen sofort lindern können.

1) Verstehen Sie die Ursache Ihrer Rückenschmerzen, behandeln Sie nicht nur die Krankheit.
TIPPS: Rückenschmerzen sind schwer zu diagnostizieren und zu behandeln. Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für Rückenschmerzen und eine breite Palette möglicher Behandlungen für Rückenschmerzen, die bei derselben Erkrankung möglicherweise wirken oder nicht. Bevor Sie mit der Einnahme von Schmerzmitteln beginnen oder einer Operation zustimmen, ist es wichtig zu bestimmen, was Ihre Schmerzen verursacht, damit Sie die richtige Behandlung beurteilen können. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Rückenschmerzen nach ein paar Wochen bestehen bleiben, rufen Sie Ihren Arzt an, damit er Ihnen bei einem Behandlungsplan helfen kann.

2) Führen Sie ein Schmerzjournal.
TIPPS: Schmerzmanagement-Experten empfehlen, ein Schmerzjournal zu führen, damit Ärzte die Ursache Ihrer Schmerzen herausfinden und herausfinden können, wie Sie diese Schmerzen lindern können. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, einige Male am Tag in Ihr Tagebuch zu schreiben, und beschreiben Sie die Art der Schmerzen, die Sie haben, auf einer Skala von 1 bis 10. Sprechen Sie über Aktivitäten, die Schmerzen ausgelöst haben könnten, die Tageszeit, zu der Sie Schmerzen hatten, und verwenden Sie beschreibende Wörter wie Kribbeln, Brennen oder Schmerzen.

Führen Sie ein Schmerztagebuch

3) Verwenden Sie natürliche Alternativen zur Behandlung / Vorbeugung von Rückenschmerzen (keine Medikamente!)
TIPPS: Während Medikamente wie Ibuprofen und Paracetamol Entzündungen reduzieren können, gehen sie dem Problem nicht immer auf den Grund und maskieren manchmal nur die Symptome. Eine Reihe alternativer Ansätze hilft Ihnen dabei, Beschwerden zu lindern, die Grundursache Ihrer Schmerzen zu beseitigen und die Gesundheit zu fördern. Unsere Empfehlungen? - Rückenunterstützung, Chiropraktik, Yoga, Massage oder Rückenübungen. Achten Sie auch auf eine gute Körperhaltung.

4) Vermeiden Sie Röhrenjeans für den Monat (oder zu enge Kleidung)
TIPPS: Wählen Sie Hosen, die lockerer sitzen und höher fahren. Wenn die Hosen zu eng oder zu tief sitzen, kann dies zu einer Schädigung der Nerven führen, die sich vom Oberschenkel bis zur Wirbelsäule erstrecken. Einige Symptome können Kribbeln, Taubheitsgefühl, Schmerzen und Überempfindlichkeit in den Oberschenkeln sowie Stress auf dem Rücken sein.

5) Dehnen Sie die Wirbelsäule.
TIPPS: Wenn Sie Ihre Wirbelsäule dehnen, können Sie die Mobilität erhöhen und Rückenschmerzen lindern. Versuchen Sie zunächst, Ihre Knie an die Brust zu ziehen, während Sie mit nach vorne gebeugtem Kopf auf dem Rücken liegen. Sie sollten die Dehnung in Ihrem unteren Rücken spüren. Halten Sie die Dehnung 20 bis 30 Sekunden lang (in diesem Zeitraum können sich die Muskeln um die Wirbelsäule lockern) und wiederholen Sie sie dann dreimal.

Dehnung der Wirbelsäule

6) Essen Sie entzündungshemmende Lebensmittel (Nüsse, Samen, Fisch).
TIPPS: Die Lebensmittel, die wir essen, können entweder helfen oder zu Schmerzen und Entzündungen im Körper beitragen. Machen Sie einen Rundgang durch Ihre Speisekammer und entfernen Sie alle Lebensmittel, die Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt (HFCS), künstliche Süßstoffe und andere Zutaten enthalten, die Sie nicht aussprechen können. Ersetzen Sie diese Lebensmittel durch dunkelgrünes Blattgemüse, Brokkoli, Mangold, Grünkohl, Nüsse wie Walnüsse, Mandeln, Macadamianüsse, Pekannüsse und Samen wie Kürbiskerne und Leinsamen.

7) Vermeiden Sie es, eine Handtasche, einen superschweren Rucksack oder ein Kind in einem Arm zu tragen.
TIPPS: Wenn Sie einen Rucksack oder eine Handtasche an einem Gurt herumschleppen, kann dies zu einer unverhältnismäßigen Gewichtsverlagerung auf eine Seite führen, die zu Nacken- und Muskelkrämpfen sowie Schmerzen im unteren Rückenbereich führt. Wählen Sie eine Tasche, die proportional zur Größe Ihres Körpers ist und über individuelle Fächer verfügt, damit Sie den Inhalt am effektivsten positionieren können. Legen Sie den Gurt diagonal über die gegenüberliegende Schulter, um das Gewicht gleichmäßig auf Ihren Rücken zu verteilen. Wechseln Sie die Tasche häufig zur anderen Schulter.

Schwere Geldbörse

8) Achten Sie auf Ihre Sitzhaltung / kreuzen Sie nicht Ihre Beine!
TIPPS: Halten Sie Kopf und Schultern zurück und neigen Sie Ihre Hüften mit einer S-Kurve in Ihrer Wirbelsäule nach oben. Behalten Sie gute ergonomische Prinzipien bei: Finden Sie einen guten Stuhl, verwenden Sie eine geeignete Beckenstütze und halten Sie Ihre Knie um 90 Grad gebeugt. Nehmen Sie Ihre Brieftasche immer aus der Gesäßtasche, bevor Sie sich setzen, da das Sitzen auf Ihrer Brieftasche Ischiasschmerzen verursachen kann.

9) Schlafen Sie nicht auf dem Bauch!
TIPPS: Legen Sie für den Seitenschlaf ein Kissen zwischen Ihre Knie und für den Rückenschlaf ein Kissen unter Ihre Knie. Wenn Sie ein Kissen finden, das die Krümmung in Ihrem Nacken beibehält, können Sie Nacken- und Rückenschmerzen lindern.

Finden Sie auch eine Matratze mit guter Unterstützung. Experten empfehlen eine Verdeckmatratze mit festen Spulen darunter.

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Neueste Artikel

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Was ist BackJoy?
    11 / Jun / 2020

    Jaap - 02 / Jun / 2020

    Was ist BackJoy?

  • 7 Schnelle und einfache Tipps zum Erstellen eines aktiven Büros
    02 / Jun / 2020

    Jaap - 02 / Jun / 2020

    7 Schnelle und einfache Tipps zum Erstellen eines aktiven Büros

  • Allgemeine Gesundheit: Wie Sie dieses Jahr die Kontrolle übernehmen können
    02 / Jun / 2020

    Jaap - 02 / Jun / 2020

    Allgemeine Gesundheit: Wie Sie dieses Jahr die Kontrolle übernehmen können

  • 10 kleine Schritte zur Linderung von Rückenschmerzen: Welttag der Wirbelsäule
    02 / Jun / 2020

    Jaap - 02 / Jun / 2020

    10 kleine Schritte zur Linderung von Rückenschmerzen: Welttag der Wirbelsäule

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Backjoy Europe 4,8 / 5 - 132 Bewertungen @ Trustpilot
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »